Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Online-Shop A&G Verlag


§ 1 Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle über unseren Online-Shop oder im Fernabsatz per E-Mail oder telefonisch geschlossenen Verträge zwischen uns, dem A&G Verlag Guntram Stoehr, Inhaber Guntram Stoehr, Dietenbacher Straße 12a, 79199 Kirchzarten, Deutschland, und Kunden mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in der Europäischen Union oder der Schweiz.

1.2. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

1.3. Entgegenstehende oder anderslautende allgemeine Geschäftsbedingungen der Käufer werden nicht Vertragsbestandteil.

1.4. Natürliche Personen dürfen auf unserem Online-Shop nur bestellen, wenn sie volljährig und geschäftsfähig sind. 


§ 2 Vertragsschluss

2.1. Mit der Darstellung und Bewerbung von Büchern und sonstigen Produkten (nachfolgend „Artikel“) in unserem Online-Shop oder sonstigen Werbemitteln geben wir kein rechtlich bindendes Angebot zum Verkauf bestimmter Artikel ab. Hierbei handelt es sich um die Aufforderung, ein Angebot abzugeben. Etwaige von uns gemachte Angebote sind, wenn im Angebot nicht abweichend angegeben, unverbindlich.

2.2. Verträge kommen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen durch übereinstimmende Erklärungen der Parteien zustande. 

2.3. Kunden können telefonisch, per E-Mail, per Brief oder über unseren Online-Shop nach Durchlaufen des Bestellprozesses durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen“ (oder eines in ähnlicher Weise gekennzeichneten Buttons) Waren bestellen und demnach ein Angebot abgeben; aus technischen Gründen sind jedoch Bestellungen über unseren Online-Shop nur für Kunden mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland möglich

2.4. Per E-Mail oder über unseren Online-Shop abgegebenen Bestellung werden wir unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme der Bestellung erklärt. Vor Abgabe seines Angebots über den Online-Shop kann der Nutzer durch Überprüfung seiner Eingaben etwaige Eingabefehler korrigieren. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Dies erfolgt je nach Kontaktaufnahme und uns übermittelten Informationen per E-Mail, Brief oder am Telefon.

2.5. Der Kunde kann die Vertragsdaten sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Abschluss des Vertrages über die Druckfunktion des jeweiligen Browsers ausdrucken, speichern oder herauskopieren oder diese bei uns einfordern. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen diesen sowie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail zu. Der Vertragstext ist nicht über das Internet zugänglich

2.6. Für alle Bestellungen beim A&G Verlag hat der Kunde vollständige und korrekte Angaben zu seiner Person zu machen. Bei Schäden, die durch falsche oder unvollständige Angaben gegenüber dem A&G Verlag oder Dritten entstehen, hat der Kunde als Verbraucher den A&G Verlag freizustellen. Falsche und / oder fehlende Daten können vom Kunden beispielsweise in einer formlosen E-Mail oder telefonisch dem A&G Verlag mitgeteilt werden. Falls Angaben fehlen oder fehlerhaft sind und diese dem A&G Verlag nicht innerhalb von sieben Tagen mitgeteilt werden und die Ware dadurch dem Verbraucher nicht zugestellt werden kann, gilt das Angebot als nicht angenommen.


§ 3 Hinweis zu Buchinhalten

Zu den von uns angebotenen Produkten zählen Bücher, die sich mit Geomantie, Elektrosmog und Vastu befassen. Es wird darauf hingewiesen, dass in diesen Bereichen ggf. vertretene Lehren von der Schulmedizin und -wissenschaft nicht anerkannt sind. Darauf bezogene Inhalte sind nicht als Aussagen zur Erkennung, Beseitigung oder Linderung von Krankheiten oder körperlichen Beschwerden zu verstehen. Für den Inhalt dieser Bücher sind, soweit sie nicht vom Inhaber des A&G Verlags verfasst sind, die jeweiligen Autoren und Autorinnen verantwortlich. 


§ 4 Kundeninformationen, Preise und Versandkosten 

4.1. Die wesentlichen Merkmale der dargestellten Angebote sind der jeweiligen Warenbeschreibung zu entnehmen. 

4.2. Die genauen Preise sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen. Fallen zusätzlich zu der Vergütung Versandkosten an, werden diese im Rahmen des Angebots sowie des Bestellvorgangs entsprechend angezeigt. Für den Einsatz des für den Vertragsschluss genutzten Fernkommunikationsmittels fallen keine weiteren Kosten an, die über diejenigen der bloßen Nutzung des Fernkommunikationsmittels hinausgehen. 


§ 5 Zahlungsbedingungen

5.1. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Überweisung auf unser im Online-Shop angegebenes bzw. Ihnen durch uns mitgeteiltes Konto.

5.2. Die Zahlung muss spätestens zwei Wochen nach Zugang unserer Annahme Ihrer Bestellung erfolgen

5.3. Wir sind berechtigt, Rechnungen in elektronischer Form zu stellen, insbesondere per E-Mail 


§ 6 Lieferung

6.1. Eine Versendung der Ware erfolgt auf dem Postweg. Sollte es hierbei zu Abweichungen kommen, weisen wir Sie darauf hin. Auf die Lieferzeit wird der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses hingewiesen. 

6.2. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für unsere Kunden zumutbar ist

6.3. Falls wir einen bestellten Artikel aus von uns nicht zu vertretenden Gründen infolge ausbleibender, verspäteter oder fehlerhafter Belieferung durch einen Lieferanten nicht oder nicht rechtzeitig liefern können, obwohl wir vor Vertragsschluss einen entsprechenden Einkaufsvertrag mit dem Lieferanten geschlossen haben, sind wir berechtigt, uns von der Lieferverpflichtung zu lösen. Wenn Sie als Verbraucher (vgl. zur Definition § 7 Abs. 1) bestellt haben, sind wir in diesem Fall verpflichtet, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Artikels zu unterrichten. Im Fall einer Lösung von der Lieferpflicht erstatten wir eine gegebenenfalls erbrachte Gegenleistung unverzüglich.


§ 7 Widerrufsrecht

7.1. Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. 

7.2. Für das Widerrufsrecht die die gesetzlichen Bestimmungen und die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden 

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, 

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

A&G Verlag Guntram Stoehr, Inhaber Guntram Stoehr, Dietenbacher Str. 12a, 79199 Kirchzarten, Deutschland 

Telefon: +49 7661-90 35 109

E-Mail: info (at) ag-verlag (dot) com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zu Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigere Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Muster-Widerrufsformular

Für Ihren Widerruf können Sie das folgende Widerrufsformular benutzen, das Sie auch hier als Download erhalten: Widerrufsformular.pdf (37 kB)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An 

A&G Verlag Guntram Stoehr

Inhaber Guntram Stoehr

Dietenbacher Str. 12a

79199 Kirchzarten

Deutschland

E-Mail: info (at) ag-verlag (dot) com


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*) ________________________________

Name des/der Verbraucher(s) _______________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) _____________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 

_______________________________________________________

Datum _________________________________________________

_______________

(*) Unzutreffendes streichen


§ 8 Sach- und Rechtsmängel

Bei etwaigen Sach- oder Rechtsmängeln gelieferter Artikel stehen Ihnen unbeschränkt alle nach den gesetzlichen Bestimmungen bestehenden Rechte zu, jedoch mit der Maßgabe, dass für Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen die in § 9 vorgesehenen Beschränkungen und Ausschlüsse gelten

 

§ 9 Haftung

9.1. Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 2 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen, und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens 

9.2. Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für ggf. übernommene Verkäufergarantien und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt. 

9.3. Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch in den Fällen, in denen Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen Anspruch auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen wegen Sach- oder Rechtsmängeln gelieferter Waren haben.


§ 10 Datenschutz

Wir speichern die übermittelten personenbezogenen Daten, wie z.B. Name und E-Mail-Adresse, zur Abwicklung des Kaufvertrages. Nähere Informationen findet der Kunde in der Datenschutzerklärung


§ 11 Streitschlichtung

Gemäß gesetzlicher Vorgaben weisen wir auf Folgendes hin: 

Unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findet sich eine Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und sind dazu nicht verpflichtet.


§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

12.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder in der Schweiz haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt


12.2. Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand Kirchzarten, Deutschland; wir können jedoch auch vor anderen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen örtlich zuständigen Gerichten klagen.



§ 13 Schlussbestimmungen

13.1. Der Erfüllungsort für alle Leistungen ist, soweit die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, der Sitz des A&G Verlags Guntram Stoehr.


13.2. Vertragssprache ist Deutsch.


13.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.



A&G Verlag Guntram Stoehr, Stand 09.08.2022

|

|

|

© Copyright 2020 Guntram Stoehr - Alle Rechte vorbehalten

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK