§ Rechtliches

AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

​

1. Nutzungsbedingungen

​

1.1 Verantwortlich für die Webseite und deren Inhalte:                                                                                                       

A&G Verlag Guntram Stoehr

Dietenbacherstr. 12a

79199 Kirchzarten

Deutschland

Telefon: +49 (0) 7661 90 35 109

Fax: +49 (0)3222-43 10 446

E-Mail: info (at) ag-verlag.com 

​

1.2 Geltungsbereich:

Für alle Rechtsgeschäfte, wie beispielsweise Bestellungen des Kunden unserer gedruckten Bücher und aller anderen Produkte über die Internetseite www.ag-verlag.com, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit einer Bestellung beim A&G Verlag erkennt der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen als Bestandteil des Kaufvertrages zwischen ihm und dem A&G Verlag an. Abweichende Regelungen für den Kunden haben nur dann Geltung, wenn sie vom A&G Verlag ausdrücklich und schriftlich zugestimmt wurden. Alle Dienste sowie ihre Darstellungen auf der Webseite des A&G Verlags sind freibleibend.

​

1.3 Vertragsabschluss und Vertragspartner:

Die im Online-Shop des A&G Verlags dargestellten Produkte stellen kein rechtlich verbindliches Angebot dar. Vielmehr handelt es sich bei den dargestellten Produkten um einen unverbindlichen Online-Katalog. Nachdem der Kunde auf der Bestellübersichtsseite des Online-Shops des A&G Verlags seine personenbezogenen Daten eingegeben habt, die Auswahl seiner gewünschten Produkte getroffen habt, die Einverständniserklärung mit diesen AGB bestätigt habt und den Button ‚Kostenpflichtig bestellen‘ als letzten Schrittes des Bestellprozesses bedient habt, gibt er eine verbindliche Bestellung seiner ausgewählten Produkte auf. Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern. Nach Abschluss seines Bestellvorganges wird dem Kunden als Bestätigung für den Eingang seiner Bestellung beim A&G Verlag ein Fenster ‚Vielen Dank für Ihre Bestellung‘ angezeigt. An die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse erhält er zudem unmittelbar im Anschluss an seine Bestellung eine E-Mail als Bestellbestätigung mit den von Ihm angegebenen Daten seiner Bestellung sowie der Bankdaten für die Überweisung des Gesamtbetrages seiner Bestellung. 

Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Kaufantrages dar, es wird lediglich der Eingang der Bestellung dokumentiert. Der Vertrag kommt spätestens mit der Versendung der Ware durch den A&G Verlag zustande.

Entgeltliche Dienste, wie Bestellungen beim A&G Verlag, dürfen nur von Personen vorgenommen werden, die mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sind. 

Für alle Bestellungen beim A&G Verlag hat der Kunde vollständige und korrekte Angaben zu seiner Person zu machen. Schäden die durch falsche oder unvollständige Angaben gegenüber dem A&G Verlag oder Dritten entstehen hat der Kunde als Verbraucher (ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zum Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) den A&G Verlag freizustellen. Falsche und / oder fehlende Daten können vom Kunden beispielsweise in einer formlosen E-Mail oder telefonisch dem A&G Verlag mitgeteilt werden. Falls Angaben fehlen oder fehlerhaft sind und diese dem A&G Verlag nicht innerhalb von sieben Tagen mitgeteilt werden und die Ware dadurch dem Verbraucher nicht zugestellt werden kann, gilt das Angebot als nicht angenommen.

​

1.4 Vertragsgegenstand:

Vertragsgegenstand ist einzig die vom Kunden beim A&G Verlag bestellte Ware. In Bezug zur Beschaffenheit der Ware gilt die Angebotsbeschreibung unter Bücher sowie im Online-Shop des A&G Verlags. Im Übrigen gilt § 434 Abs. 1 Satz 3 BGB.

​

1.5 Lieferung, Verfügbarkeit, Preise, Versandkosten, Steuern, 

Zölle und Zahlung:

Die Lieferung der vom Kunden bestellten Ware wird an die im Bestellvorgang von ihm angegebene Adresse verschickt. Alle Waren des Online-Shops des A&G Verlags können nur innerhalb der EU sowie in der Schweiz bestellt und dorthin ausgeliefert werden. Bestell- und Lieferadresse einer Bestellung müssen grundsätzlich im gleichen Land liegen. Sofern Bestell- und Lieferadresse in zwei verschiedenen Ländern liegen, werden die Portokosten des Landes der Lieferadresse berechnet.

Alle Preise des Online-Shops des A&G Verlags sind Festpreise und verstehen sich für Letztverbraucher für Lieferungen innerhalb Deutschlands und aller anderen EU-Länder inklusive der jeweils gültigen deutschen Mehrwertsteuer. 

Lieferungen an Unternehmer in einem anderen EU-Mitgliedsstaat außerhalb Deutschlands sind grundsätzlich umsatzsteuerfrei, dafür wird die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Unternehmen benötigt. Lieferungen an Unternehmen außerhalb Deutschlands können nicht über den Online-Shop bestellt werden. Bitte wenden Sie dich dazu direkt an den A&G Verlag.

Bei der Lieferung ins Ausland außerhalb von Deutschland trägt darüber hinaus der Kunde jegliche anfallenden Steuern oder Zollkosten. Zu allen angegebenen Produktpreisen können gegebenenfalls Versandkosten oder Portokosten hinzu kommen. Für die Bestellung ist daher die Auswahl des Landes des Kunden notwendig. In Deutschland werden alle Waren versandkostenfrei verschickt. Außerhalb Deutschlands fallen in allen anderen Ländern der EU sowie der Schweiz Portokosten an, und zwar 7,00 Euro pro Buch. Dafür ist die Angabe der Menge der bestellten Produkte, wie beispielsweise die Anzahl der insgesamt bestellten Bücher notwendig, und zwar unter dem Button ‚Bitte Land und Menge wählen‘. Bestellungen außerhalb von Deutschland ohne Angabe dieser Menge sind ungültig und werden nicht bearbeitet. 

Alle Waren werden nur nach Vorkasse versendet. Die Zahlung der Ware ist unmittelbar nach der Bestellung fällig. Nachdem die Überweisung des Kunden beim A&G Verlag eingegangen ist, wird die bestellte Ware inklusive gedruckte Rechnung auf dem Postweg an den Kunden versendet. Bei Bestellungen aus Drittländern ist es dem A&G Verlag leider nicht möglich die deutsche Mehrwertsteuer zu erstatten.

Die Preise für Warenlieferungen in die Schweiz sind Nettopreise und enthalten keine deutsche Mehrwertsteuer. Der Verbraucher hat für die Einfuhr der Ware in der Schweiz die entsprechende schweizer Mehrwertsteuer sowie etwaige Zollabgaben zu entrichten (es gelten die Bestimmungen der Eidgenössische Zollverwaltung EZV, Webseite: www.ezv.admin.ch).

Preisänderungen, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten. 

Büchersendungen in EU-Länder außerhalb Deutschlands sowie in die Schweiz sind im Online-Shop des A&G Verlags pro Bestellvorgang auf sechs Bücher begrenzt. Bei gewünschten Buchbestellungen über sechs Bücher kann der Kunde sich direkt an den A&G Verlag wenden um etwaige günstigere Versandkosten zu erhalten oder er kann beim Online-Shop des A&G Verlags eine separate Bestellung aufgeben.

Alle Waren werden umgehend ausgeliefert, sofern sie ab Lager verfügbar sind. Lieferzeiten können je nach Lieferadressen variieren. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, wird der Verbraucher nach seiner Bestellung über die zu erwartende Lieferzeit per E-Mail informiert, sofern dem A&G Verlag die betreffende E-Mail-Adresse vorliegt und er von einer Verzögerung bereits Kenntnis hat. Ist ein Artikel vorübergehend nicht verfügbar, kann der Kunde jederzeit vom Kauf zurücktreten. Auch der A&G Verlag kann vom Kaufvertrag zurücktreten, sobald der entsprechende Artikel länger als zwei Wochen nicht verfügbar ist, der Kunde wird in diesem Fall per E-Mail darüber informiert, wenn die E-Mail-Adresse des Kunden dem A&G Verlag vorliegt.

Verzögert sich die Zusendung der Ware an den Verbraucher durch Betriebsstörungen oder aller anderen Fälle höherer Gewalt, ist der Verbraucher berechtigt seinen Vertrag zu kündigen, wenn ihm ein weiteres Warten nicht mehr zugemutet werden kann, andernfalls verlängert sich die Zusendung um die Dauer der Verzögerung.

Wird die Ware an den Kunden versendet, erfolgt der Gefahrenübergang mit der Übergabe der Ware an ihn. Ist der Empfänger der Ware ein Unternehmer i.S.d § 13 BGB, geht die Gefahr an diesen über, sobald die Sendung der Person übergeben worden ist die den Transport ausführt. Die Zustellung der bestellten Ware erfolgt zu den geschäftsüblichen Zeiten. Der A&G Verlag ist berechtigt bestellte Ware in Teillieferungen an den Kunden zu liefern, sofern dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Teillieferungen entstehen dem Kunden keine zusätzlichen Versandkosten.

​

1.6 Kommunikation und Mitteilungen

Der Kunde hat dem A&G Verlag bei der Bestellung E-Mail-Adresse als elektronische Post anzugeben. Die technische Funktionsfähigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse muss mindestens vom Zeitpunkt der Auftragserteilung bis zum endgültigen Auftragsabschusses gewährleistet sein. Der Kunde hat insbesondere darauf zu achten, dass ihn die vom vom A&G Verlag zugesandte E-Mail erreicht, und nicht von einem Spamfilter seiner lokalen E-Mail-Verwaltung oder seines Providers herausgefiltert wird.

E-Mail-Mitteilungen des A&G Verlags an die vom Kunden angegeben E-Mail-Adresse gelten nach der Absendung durch den A&G Verlag als beim Kunden eingegangen, soweit die Mitteilung nicht von elementarer Bedeutung ist. Für Übertragungsfehler steht der A&G Verlag nur ein, wenn die betreffende Ursache in seiner Sphäre begründet liegt. 

Der A&G Verlag ist nicht verpflichtet den Kunden auf falsche, fehlende oder nicht funktionsfähige E-Mail-Adressen hinzuweisen.

​

1.7 Händler

Wiederverkäufer können auf Bücher vom A&G Verlag einen Buchhandelsrabatt erhalten. Die aktuellen Konditionen können beim Verlag angefragt werden.

​

1.8 Eigentumsvorbehalt

Der A&G Verlag bleibt Eigentümer der bestellten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie sämtlicher Entgelte für Nebenleistungen (Versandkosten, Portogebühren u.a.). Im Falle eines vertragswidrigen Verhalten des Kunden ist der A&G Verlag berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

​

1.9 Gewährleistung

Bestellte Waren werden in der Regel mit der Deutschen Post oder DHL versendet. Der Kunde hat die zugesandte Ware unverzüglich auf etwaige Mängel zu überprüfen. Zeigt der Kunde offensichtliche oder versteckte Mängel seiner erhaltenen Ware innerhalb von zwei Wochen dem A&G Verlag schriftlich an, hat er Anspruch auf eine Ersatzlieferung. Andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen und können nicht geltend gemacht werden.Mängel eines Teil der gelieferten Ware berechtigen nicht die gesamte Lieferung zu beanstanden.

Grundsätzlich haftet der Zusteller für beschädigte Waren. Sofern dem Zusteller kein fehlerhaftes oder schadhaftes Verhalten nachgewiesen werden kann, übernimmt der A&G Verlag den Ersatz der beschädigten Artikel. Hat der Kunde die Ersatzlieferung erhalten, ist er dazu verpflichtet die zuerst gelieferte, mangelhafte Ware an den A&G Verlag innerhalb 30 Tagen auf Kosten des A&G Verlags zurückzusenden. Der Kunde hat die mangelhafte Ware nach den gesetzlichen Vorschriften zurückzusenden. Der A&G Verlag behält sich vor nach gesetzlichen Vorschriften Schadensersatz geltend zu machen.

​

1.10 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

​

1.11 Anwendbares Recht:

Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht, es gilt deutsches Recht. Mit einer Bestellung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen des A&G Verlag anerkannt.

​

1.12 Pflichten des Nutzers

Jeder Nutzer der Webseiten des A&G Verlags ist in vollem Umfang für seine Aktivitäten selbst verantwortlich. Der Nutzer ist dabei verpflichtet das Recht der Bundesrepublik Deutschland einzuhalten. Inhalte und Dienste der Webseite des A&G Verlags dürfen nicht für rechtswidrige Zwecke genutzt werden. Insbesondere Nutzeraktivitäten, welche die reibungslose Funktion der Webseite und ihrer Dienste beeinflussen oder deren Nutzung erschweren, können durch den A&G Verlag zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Untersagt ist ferner Dritte ohne deren Einwilligung und Wissen für einen Newsletter zu registrieren oder eine Bestellung aufzugeben.

​

1.13 Wichtiger Hinweis für Links zu externen Webseiten:

Der A&G Verlag hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt von extern verlinkten Webseiten. Der A&G Verlag distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten aller von dieser Webseite aus verlinkten Webseiten und übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte externer Seiten, die von dieser Webseite aus verlinkt sind.

Sollte der Nutzer durch einen Link auf die Webseite eines Dritten gelangen, kommen mögliche dort geschlossenen Vertragsverhältnisse, insbesondere jegliche Warenbestellungen, ausschließlich mit diesem Dritten und den dort angegebenen Konditionen zustande.

​

1.14 Newsletter:

Für diejenigen, die sich auf der Webseite des A&G Verlags für den Newsletter eingetragen haben, erhalten diesen kostenlos zugesandt. Der Newsletter erscheint unregelmäßig und erfolgt zu aktuellen Themen des Verlags, wie beispielsweise zu den Themen Architektur, Geomantie, Baubiologie und Vastu, sowie zu Veranstaltungsterminen von Guntram Stoehr. Darüber hinaus wird mit dem Newsletter auch auf neue Buchtitel im A&G Verlag hingewiesen.

Auf der Seite Newsletter besteht für den Nutzer die Möglichkeit sich in den Newsletter ein- oder austragen. Dazu ist der entsprechende Wunsch in Textform in das Feld Nachricht einzutragen.

​

1.15 Wichtige Informationen: 

Der A&G Verlag informiert darüber, dass die Inhalte der Geomantie, Elektrosmog und Vastu von der Schulwissenschaft und Schulmedizin bis jetzt nicht anerkannt werden. Daraus ergibt sich in der Lehrmeinung der Schulwissenschaft als auch der Schulmedizin kein Zusammenhang von Geomantie, Elektrosmog und Vastu mit gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten.

​

1.16 Inhalt des Onlineangebotes: 

Der A&G Verlags ist bemüht diese Webseiten sorgfältig zu warten und sie täglich im World Wide Web 24 Stunden zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung für eine ständige Verfügbarkeit wird allerdings seitens des A&G Verlags nicht übernommen. 

Der Inhalt der Seiten dieser Website gibt die subjektive Meinung des Autors wieder und einige verwendete Begriffe beruhen nur auf einer Mindermeinung. Anmerkungen und Hinweise aus dem Inhalt aller Seiten verstehen sich ohne jede Gewähr für die Anwendung. Verzögerungen, inhaltliche Fehler der Angaben, Daten, Texte usw. auf allen Seiten sind nicht auszuschließen, obwohl der A&G Verlag diese nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und mit Sorgfalt überprüft hat. Eine Garantie für fachliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit übernimmt der A&G Verlag nicht.

Aus diesem Grund erfolgen die Angaben ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie seitens des A&G Verlags und es wird keinerlei Verantwortung und Haftung für eventuelle inhaltliche Unrichtigkeiten übernommen. Zudem behält sich der A&G Verlag ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot oder gesonderte Ankündigungen zu verändern oder zu ergänzen. Der A&G Verlag ist unter keinen Umständen für Schäden haftbar, die sich aus der Nutzung der vorliegenden Seiten ergeben. Durch die Nutzung der vorliegenden Seiten und der darin enthaltenen Informationen erklärt der Nutzer vorbehaltlos sein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des A&G Verlags. 

​

​

​

2. Widerufs- / Rückgabebelehrung

​

„Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn die Ware vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei dem Kunden (bei Teillieferungen ist die erste Teillieferung maßgeblich) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB, jedoch nicht bevor der Kaufvertrag durch Billigung des gekauften Gegenstandes durch den Kunden bindend geworden ist. 

​

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten bzw. die Ware ist zu senden an den A & G Verlag, Dietenbachstr. 12 a, 79199 Kirchzarten, Tel. +49 (0)7661-90 35 109, Fax +49 (0)3222-43 10 446, E-Mail: g.stoehr (at) ag-verlag.com.

​

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an den A&G Verlag zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss Wertersatz geleistet werden. Für die Verschlechterung der Sache muss Wertersatz nur geleistet werden, wenn die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des A&G Verklages zurückzusenden.

​

Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde.

​

Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für den A&G Verlag mit deren Empfang.

​

- Ende der Belehrung-"

​

Für Ihren Widerruf können Sie das folgende Widerrufsformular benutzen:

Download: Widerrufsformular.pdf (37 kB)

​

​

3. Datenschutz

​

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website www.ag-verlag.com

​

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich erhebe und nutze Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn ich dazu aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung berechtigt bin. In dieser Datenschutzerklärung gebe ich Ihnen Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch und der Nutzung meiner Website.

​

3.1. Bedeutung wichtiger Begriffe

„Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, also zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse(vgl. näher Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutzgrundverordnung, nachfolgend kurz „DS-GVO“).

„Verarbeitung“ personenbezogener Daten ist jeder Vorgang, der den Umgang mit personenbezogenen Daten betrifft, also etwa das Erheben, Abfragen, Erfassen, Speichern, Verwenden oder die Verbreitung.

​

3.2. Name und Kontaktdaten des datenschutzrechtlich Verantwortlichen 

Datenschutzrechtlich verantwortlich im Sinne der DS-GVO ist 

Guntram Stoehr

Dietenbacherstr. 12a

D-79199 Kirchzarten

Tel: +49 (0) 7661 90 35 109

E-Mail: info (at) ag-verlag.com 

​

Ich bin aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Sie können sich mit Fragen oder Beanstandungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit gerne direkt an mich wenden. 

​

3.3.    Gesetzliche Grundlagen der Erhebung und Nutzung von Daten

(3.3.1)    Die DS-GVO sieht verschiedene Rechtsgrundlagen für eine Verarbeitung personenbezogener Daten vor, die auch bei der Nutzung meiner Website relevant sein können. 

(3.3.2)    Die Zulässigkeit der Datennutzung aufgrund erteilter Einwilligung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO. Rechtsgrundlage einer zur Erfüllung von Verträgen erforderlichen Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Sollte ich personenbezogene Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO zulässig. Wenn ich Daten zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder berechtigter Interessen Dritter verarbeite und dem keine überwiegenden Interessen betroffener Personen entgegenstehen, so ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO gestattet.

​

3.4.    Besuch der Website

(3.4.1)    Erhobene Daten

Wenn Sie die Website besuchen, um sich über den Inhalt zu informieren, erhebe und speichere ich temporär die nachfolgend angegebenen, u.U. personenbezogenen Information, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt:

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem und dessen Oberfläche

- Sprache und Version der Browsersoftware

​

(3.4.2)    Einsatz von Cookies

Wenn Sie die Website besuchen, werden sog. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche mir bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme bestimmter oder aller Cookies ablehnen. Dies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

(3.4.3)    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen ist Art.  6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen, sofern Interessen der betroffenen Person nicht überwiegen).

​

3.5.    Bestellungen; Kundenanfragen; postalische Werbung 

(3.5.1)    Bestellungen

Wenn Sie über den Online-Shop der Website etwas bestellen, werde ich Ihre in der jeweiligen Bestellmaske als erforderlich erbetenen Informationen für die Bearbeitung Ihrer Bestellung und den Abschluss sowie die Erfüllung des Vertrags und die Abwicklung etwaiger vertraglicher Ansprüche oder Verpflichtungen speichern und nutzen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.  6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Vertragserfüllung).

(3.5.2)    Kundenanfragen

Im Rahmen von Kundenanfragen übermittelte personenbezogene Daten nutze ich zur Beantwortung der Frage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen, sofern Interessen der betroffenen Person nicht überwiegen). 

(3.5.3)    Postalische Werbung

Darüber hinaus werde ich Ihre anlässlich einer Bestellung oder einer Kontaktaufnahme ggf. mitgeteilte Postanschrift und Ihren Vor- und Nachnamen ggf. auch dazu nutzen, Ihnen interessante Informationen über die von mir angebotenen Leistungen oder Produkte per adressierter Briefwerbung zu schicken. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen, sofern Interessen der betroffenen Person nicht überwiegen). Solche Briefwerbung bedarf nach dem Gesetz (§ 7 UWG) keiner vorherigen Einwilligung. Sie können der Zusendung allerdings jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

​

3.6.    E-Mail-Werbung und Newsletter

(3.6.1)    Ich schicken Ihnen gerne meinen Newsletter oder sonstige interessante Informationen über meine Leistungen oder Produkte per E-Mail, wenn Sie mir über die bereitgestellte Eingabemaske oder auf sonstige Weise Ihre Einwilligung dazu geben. 

(3.6.2)    Für die Einwilligung in den Newsletter-Versand über eine Online-Eingabemaske verwende ich das sog. Double-opt-in-Verfahren. Ich werde Ihnen also nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse schicken, in der ich Sie um Bestätigung bitte, dass Sie in den Versand des Newsletters eingewilligt haben. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24  Stunden bestätigen, werde ich Ihre anlässlich der Bestellung des Newsletters gegebenen Informationen löschen, soweit Sie mir diese Informationen nicht bereits auf anderem Wege für andere Zwecke überlassen haben (z.B. für eine Kontaktaufnahme zur Beantwortung von Fragen oder im Rahmen zu erfüllender Verträge) und ich die Informationen zu diesen anderen Zwecken noch nutzen darf. Darüber hinaus speichere ich jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung, damit ich Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären kann.

(3.6.3)    Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die gesondert markierte Angabe Ihres Namens ist freiwillig und dient nur der persönlichen Ansprache im Newsletter.

(3.6.4)    Nach Ihrer Bestätigung speichere ich Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters

(3.6.5)    Sie können Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters oder sonstiger E-Mail-Werbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen, z.B. durch Anklicken des dazu im Newsletter bereitgestellten Links, durch E-Mail an meine oben angegebene E-Mail-Adresse oder durch eine Nachricht an die in meinem Impressum angegebenen Kontaktdaten.

(3.6.6)    Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen ist Art.  6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung).

​

3.7.    Weitergabe von Daten an Dritte

(3.7.1)    Teilweise bediene ich mich zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke externer Dienstleister. Diese wurden von mir entsprechend datenschutzrechtlicher Vorgaben sorgfältig ausgewählt und sind aufgrund vertraglicher Vereinbarungen meine Weisungen gebunden.

(3.7.2)    Im Übrigen gebe ich personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn ich dazu aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen berechtigt oder verpflichtet bin oder Sie vorher in eine Weitergabe eingewilligt haben.

​

3.8.    Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspruch gegen Datenverarbeitung

(3.8.1)    Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung, können Sie die erteilte Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft mir gegenüber widerrufen. 

(3.8.2)    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, können Sie dagegen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen, sofern dafür Gründen vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Einen Widerspruch können Sie an meine oben angegebene Kontaktdaten richten. Bitte geben Sie an, wogegen der Widerspruch sich richtet.

​

3.9.    Dauer der Verarbeitung 

Ich löschen die Daten, soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, nachdem die Speicherung zu dem jeweils genannten Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich ist. Sollten einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder sollte ich die Daten zur Verfolgung oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten benötigen, schränke ich die Nutzung entsprechend ein.

​

3.10.    Ihre Rechte als Betroffene(r)

(3.10.1)    Nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten das Recht zu,

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, und

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf einer Einwilligung nach Art.  6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht.

​

Für die Erfüllung dieser Rechte entstehen Ihnen keine Kosten.

(3.10.2)    Sie haben ferner das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder meines Unternehmenssitzes wenden. Selbstverständlich können Sie sich mit Fragen, Kritik oder Beschwerden auch direkt an mich wenden.

​

​

​

4. Impressum

​

4.1 Verantwortlich für die Webseite und deren Inhalte:                                                                                                       

A&G Verlag Guntram Stoehr

Dietenbacherstr. 12a

79199 Kirchzarten

Deutschland

Telefon: +49 (0) 7661 90 35 109

Fax: +49 (0)3222-43 10 446

Mail: info (at) ag-verlag.com 

(Bitte nutzen Sie für Anfragen das Kontaktformular)

Diese Homepage ist ein Dienstangebot iSd § 5 TMG. Verantwortlich für die Webseite und deren Inhalte: Dipl.-Ing. Guntram Stoehr

Steuer Nr. 07470/20510

USt-IdNr. DE286779671

​

4.2 Copyright und Urheberrecht:

© Copyright 2016 der gesamten Website des A&G Verlags sowie deren dargestellten Werke, insbesondere der Inhalte, der Fotos und der Grafiken, unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Dieses liegt bei: A&G Verlag Guntram Stoehr, alle Rechte vorbehalten. 

Die hier zu findenden Informationen dienen ausschließlich zur persönlichen Information, daher ist eine kommerzielle Nutzung und Weitergabe aller Inhalte aus Webseiten und dargestellten Werken nicht erlaubt und strafbar. Alle Inhalte aus Webseiten und dargestellten Werken dürfen ohne schriftliche Genehmigung des A&G Verlags, außer für private Zwecke, nicht vervielfältigt oder anderweitig genutzt oder verbreitet werden.

Alle Inhalte unterliegen dem Urheberrecht.

​

4.3 Gerichtsstand:

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Sitz des Verlages, Kirchzarten in Deutschland.

​

4.3 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

​

Stand: 24.05.2018

Zum Seitenanfang

|

AGB

|

|

Weitere Webseiten von Guntram Stoehr:

© Copyright 2016 Guntram Stoehr - Alle Rechte vorbehalten

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK